Aus Der Senatsverwaltung BJW 22. Februar 2013 | [ Inklusive ] Schule Und Bildung In Berlin

Aus der Senatsverwaltung BJW 22. Februar 2013

Nach Beendigung des Beirates Inklusive Schule Berlin in 2013 – mit dem Ergebnis der Empfehlungen durch den Beirat (Empfehlungen und Minderheitsvotum aus Februar 2012) – veröffentlicht die Senatsverwaltung für Bildung entsprechend transparente Informationen.
Die Forderung nach Transparenz besteht seit 2011, die Umsetzung bzw. Information erfolgte mit Beendigung des Beirates !

Veröffentlichung Sen BJW öffnen

Über das neu aufgestellte Konstrukt der Sen BJW – Start Frühjahr/Sommer 2013 – ist die Öffentlichkeit bis heute nicht informiert.
Dies betrifft Arbeitsergebnisse des Fachbeirates (einschliesslich Protokolle, Information zu den Mitgliedern), Arbeitsergebnisse der Facharbeitsgruppen (einschliesslich Protokolle, Information zu den Mitgliedern), Arbeitsergebnisse der Projektgruppe (einschliesslich Protokolle, Information zu den Mitgliedern), Arbeitsergebnisse der Projektarbeitsgruppe (einschliesslich Protokolle, Information zu den Mitgliedern), Beschlüsse.
Mit dem im Konstrukt veranstalteten Forum seie auch die Beteiligung der Öffentlichkeit abgegolten, nach Begrenzung und Auswahl der Teilnehmer. Begrenzung und (gezielte) Auswahl Teilnehmer betrifft auch alle anderen Bausteine der „Beteiligungskonstruktion“.

Die Forderung nach Transparenz und Information an die Öffentlichkeit wird weiter nicht gehört noch umgesetzt.

26. August 2014 von adm
Kategorien: Beirat Inklusive Schule 2012/13, Fachbeirat Inklusion 2013/14 | Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert